Die Hauptschule Neustädter Tor ist Kulturschule. Zu jeder Kultur gehört auch deren Vergangenheit. Sich dieser Vergangenheit zu stellen, sie zu ehren sie aber auch kritisch zu hinterfragen wird an unserer Schule groß geschrieben und ist uns sehr wichtig.

Wenn es darum geht,

  • am Volkstrauertag einen Beitrag zu leisten,
  • die Grabsteine auf dem jüdischen Friedhof zu pflegen,
  • Zeitzeugen Möglichkeiten zu geben, ihre Geschichte zu erzählen oder
  • Stolpersteine zu säubern:

die Hauptschule Neustädter Tor und vor allem deren Schülerinnen und Schüler widmen sich diesen Aufgaben mit großer Freude.

Anlässlich des Gedenktages zum Novemberpogrom 1938 zog am 09.11.2017 zog eine Gruppe von acht Schülerinnen und Schülern los, um innerhalb von zwei Stunden die 14 Stolpersteine, die von Gunter Demnig im August 2010 verlegt worden sind, von allmöglichem Schmutz zu befreien. Wie das Bild zeigt, waren die Schülerinnen und Schüler dabei sehr motiviert und fleißig bei der Sache.

Die Schülerinnen und Schüler wurden von dem begleitenden Lehrer Herrn Heide zu den Umständen der Verlegung der Steine aufgeklärt. Dieses Wissen haben sie nach der Putzaktion in ihre Klassen und Familien weitergetragen.

 

Der Eseltreiber berichtete am 23.09.2017:

Auch wenn es jetzt nur noch zehn ehemalige Schülerinnen der früheren Osteroder Bürgermädchenschule (heute Hauptschule Neustädter Tor) waren, die sich am vergangenen Wochenende zum 5.Klassentreffen dort einfanden, wo sie im Kriegsjahr 1943 mit derzeit fast 100 Mädchen ihren ersten Schultag erlebten. War es doch ein interessantes Treffen bei dem viele Erinnerungen wach gerufen wurden.

Liebe Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen,

 

wir hoffen, Ihr hattet/habt eine schöne unterrichtsfreie Zeit und Ihr habt Kraft tanken können für Euren neuen schulischen Lebensabschnitt.

Wir freuen uns, Euch am Donnerstag, 03.08.2017 um 17:00 Uhr mit Euren Eltern, Verwandten und/oder Freunden feierlich in unsere Schulfamilie aufzunehmen. Wir treffen uns auf dem Schulhof und der Förderverein wird grillen und wir freuen uns über Salatspenden von Euren Eltern.

Wir freuen uns auf Euch und eine wunderschönen Einschulungstag!

 

Liebe Schülerinnen und Schüler der 6.- 10. Klassen,

 

wir hoffe, auch Ihr hattet/habt eine schöne unterrichtsfreie Zeit und konntet Euch erholen.

Wir treffen uns alle am Donnerstag, 03.08.2017 um 08:30 Uhr auf dem Schulhof. Ich werde euch begrüßen und Eure Klassenlehrkräfte werden dann Eure Namen vorlesen und Euch mit in die Klassen nehmen.

Der Unterricht endet an diesem Tag um 11:05 Uhr.

 

Freitag, 04.08.2017 findet der Unterricht für alle Klassen von 1. -  4. Stunde statt (07:45- 11:05 Uhr)

 

Wir freuen uns auf ein erfolgreiches Schuljahr 2017/2018

 

Eure

 

Stefanie Henkel

Schulleiterin

Am 23.03.2017 besuchte der Wahlpflichtkurs "Kultur" mit Frau Börner und Herrn Kahl die Ausstellung Religramme in der Kurt-Schröder-Halle. Die Wanderausstellung "Religramme- Gesichter der Religionen" ist ein Projekt der Evangelisch- Lutherischen Landeskirche Hannover. Schirmherren dieser Ausstellung, die vom 10.03. bis 30.03.2017 in Osterode zu Gast ist, sind Ministerpräsident Stephan Weil und Landesbischof der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannover.

Die Schülerinnen und Schüler informierten sich über die verschiedenen Religionen. Sie füllten einen Ausstellungspass aus und konnten so ihr neu gewonnenes Wissen unter Beweis stellen.

(Für Homepage und Schülerzeitung: Francesco Klafflsberger, 6b)

 

Mittwoch, 10. Mai 2017 und Donnerstag, 11. Mai 2017

jeweils

08:30- 12:30 und 14:00- 16:00 Uhr

Bitte bringen Sie das Zeugnis Ihres Kindes zu diesem Termin mit.

Klicken Sie hier, um zum Anmeldeformular zu gelangen.

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind!

 

Stefanie Henkel

Liebe Eltern der zukünftigen Klassen 5.,

hiermit laden wir Sie herzlich zu unserer Informationsveranstaltung Klasse 5 am

Montag, 06.02.2017 um 18:00 Uhr

in die Mensa unserer Schule ein.

Wir freuen uns auf Sie! Gern können Ihre Kinder mitkommen.

 

Liebe Schülerinnen und Schüler und Eltern der zukünftigen Klasse 10.,

hiermit laden wir Sie herzlich zu unserer Informationsveranstaltung Klasse 10 am

Montag, 13.02.2017 um 19:00 Uhr

in die Aula unserer Schule ein.

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Der Eseltreiber berichtete am 22.12.2016:

Auch an Schulen macht sich der vorweihnachtliche Stress oft bemerkbar, wenn einige Arbeiten noch dringend geschrieben und tausend andere Dinge noch rechtzeitig vor den Ferien erledigt werden müssen. Dann jedoch ist irgendwann alles erledigt und es bleibt Zeit für die besinnlichen Momente, die im Schulalltag wie überhaupt im Leben nicht fehlen dürfen.

An der Hauptschule Neustädter Tor klang das Jahr in dieser Woche mit einem Schulfest aus.

29/06 2016:
Kreativität trifft auf Wissenschaft



Die Schüler bekamen Preise für ihre guten Leistungen.


Auch für die Kooperationspartner gab es ein kleines Geschenk.


Aishe Yegen dankte allen Lehrerinnen und Lehrern für ein angenehmes Lernumfeld.


Das Kulturbuch wurde vorgestellt.


Alle wollen ihre Kreativität auf die noch leeren Seiten bannen.

Gewinner des Mathematikwettbewerbes ausgezeichnet und Kulturbuch vorgestellt

 

(v)  Am letzten Schultag an der Hauptschule Neustädter Tor dankte die Schülerin Aishe Yegen allen Lehrerinnen und Lehrern für das vermittelte Wissen und ebenso für den für effektives Lernen erforderlichen Raum für Humor, Offenheit und Kreativität. Schulleiterin Stefanie Henkel bedankte sich bei allen Schülern, die sich für Fairness an der Schule einsetzten, Courage zeigten und auch nach außen dafür stehen, dass Vielfalt eine große Stärke ist.